28.03.15

Wieder ein Kleid {Outfit}

Hallo ihr Lieben da draußen! :)

Heute habe ich mal wieder ein Outfit für euch. Eigentlich sind die Bilder bereits letzte Woche entstanden, jedoch hatte ich noch keine Zeit den Post online zu stellen, sodass dies erst heute ist. Wenn ihr die Bilder anschaut, fragen sich einige wahrscheinlich:"Ja, trägt die denn nur Kleider und Röcke?" Nein, ich trage natürlich nicht nur Röcke/Kleider, sondern auch ab und zu mal Hosen. Nur bevorzuge ich manchmal einfach Kleider. Noch vor zirka einem Jahr hätte ich mich nicht einmal getraut, sowas im Alltag zu tragen, und mittlerweile passiert es relativ oft,  mindestens einmal alle zwei Wochen. Schon witzig wie man sich verändert, nicht? :)

Wie gesagt, die Bilder sind letzte Woche entstanden, Freitags nach der Schule. Ich habe mich mit der lieben Michie getroffen, sodass bei ihr auch bald ein Outfitpost zu sehen sein wird. Das Wetter war relativ gut, und richtig kalt war es auch nicht mehr, sodass das Schießen der Fotos ganz angenehm und sehr amüsant war. :)












 Kleid H&M / Strumpfhose H&M / Schuhe Gabor / Jeansjacke Zara


























20.03.15

Buchvorstellung - Where she went

Hallo ihr Lieben!

Ich möchte mich aufrichtig bei euch für meine Abwesenheit in den letzten zwei Wochen entschuldigen, aber ich war einfach nur durch und durch im Stress. Den ganzen Tag Schule, meistens erst gegen 7 Uhr zuhause und dann wurde oftmals auch noch gelernt, da hatte ich leider einfach keine Zeit, mich hier um den Blog zu kümmern :( Aber das Schlimmste ist jetzt vorbei, und jetzt werden auch wieder etwas häufiger Posts kommen, das verspreche ich euch :)

Vor einigen Monaten hatte ich euch bereits das Buch If I stay vorgestellt, was ich schon vor einigen Jahren gelesen hatte und zu meinen Lieblingsbüchern gehört. Dies hier ist die Fortsetzung, welche ich vor einigen Monaten wieder gefunden hatte, und auch gelesen habe. Sie hat mir fast noch besser gefallen als der erste Teil, vielleicht weil etwas mehr passiert. Aber beide gehören zu meinen absoluten Lieblingsbüchern, und ich bin richtig froh dass ich sie gelesen habe :) Wie ihr vielleicht wisst kam letztes Jahr auch der Kinofilm zum ersten Teil in die Kinos, welchen ich leider, leider verpasst hatte. Ich wollte ihn mir jedoch unbedingt anschauen, und hatte mir vorgenommen, die DVD zu kaufen, da ich ihn nicht einfach im Internet schauen wollte. Jetzt ist die DVD endlich da, und ich kann's kaum erwarten, sie endlich anzuschauen! Wenn ihr interessiert seid dann schreib ich auch einen Post über ihn, wie ich ihn gefunden habe, ob man die Geschichte des Buches gut umgesetzt hat. :) 

So, jetzt folgt erst eine kleine Zusammenfassung von 'Where she went', und dann folgt noch meine persönliche Meinung. :)


Zusammenfassung 
(von http://www.amazon.de/Lovesong-Roman-Gayle-Forman/dp/3764504021 )

Das Ende seiner großen Liebe zu Mia lässt Adam fast am Leben zerbrechen. Ruhelos, leer, ausgebrannt fühlt er sich, trotz seiner sensationellen Erfolge als Rockstar. Auch wenn er seinen Gefühlen auf der millionenfach verkauften CD Collateral Damage Ausdruck verliehen hat, ist der Schmerz über den Verlust von Mia noch immer zu stark, als dass er ihn ertragen könnte. Als Adam von einem Konzert erfährt, das Mia, inzwischen gefeierte Cellistin, in New York gibt, will er nur eines: sie wiedersehen. Noch in derselben Nacht finden sie den Mut, sich auszusprechen, sich auszusöhnen und sich zu trennen, um eigene Wege zu gehen. Da hört er, wie eine Stimme seinen Namen ruft …

Meine Meinung
Wie schon gesagt gehört dieses Buch zu meinen absoluten Lieblingsbüchern. Selten kann ich mich so in die Charackter hineinversetzen, so mit ihnen mitfühlen wie bei 'Where she went'. Von Anfang ist man im Geschehen drin, was das Weiterlesen natürlich vereinfacht. Anders als 'If I stay' ist die Fortsetzung in Adams Sicht geschrieben, was mich Anfangs etwas verwirrt hat, ich später jedoch als sehr gute Entscheidung empfunden habe. So bleibt Mia das ganze Buch über die undurchschaubare Person, deren Entscheidungen zwar einen gewissen Grund haben, man aber anfangs nicht nachvollziehen kann, wie Adam auch. Adams Persönlichkeit in diesem Buch ist auch viel präziser beschrieben, man versetzt sich total gut in ihn herein, fühlt mit ihm mit, vor allem da er sich nach außen hin ganz anders gibt als er eigentlich ist. Genau das ist es, was mich als Leser in den Bann gezogen hat. Genauso wie die Antwort auf die Fragen, die sich Adam immer wieder wegen Mia stellt, man will sie endlich beantwortet bekommen.
Ich würde das Buch wirklich jedem weiterempfehlen, jedoch rate ich euch, als erstes If I stay zu lesen. Hier kommt ihr übrigens zu meinem Post in dem ich das vorstelle. :)


Charlotte ♥

08.03.15

Neu im Februar {Haul}

Hallo ihr Lieben!

Ich bin so froh dass ich es doch noch geschafft habe, einen Post fertigzustellen, nach mehr als einer Woche. Die ganze Woche über war ich den ganzen Tag in der Schule, zuhause hab ich dann gelernt. Und am Wochenende war auch nichts mit Ausruhen, beide Tage habe ich einfach durchgelernt, sechs Stunden am Samstag und sechs Stunden heute. Dazwischen noch irgendwann was gekocht und gegessen, und so vergingen diese zwei Tage auch recht schnell. Es traf sich ganz gut dass ich jetzt die beiden Tage über sturmfrei hatte, so konnte ich nach meinem Rhytmus gehen, wurde von niemandem gestört, hatte einfach meine Ruhe. Das hat auch ganz gut geklappt :)

Aber genug davon, heute hab ich einen "kleinen" Haul für euch, einfach was sich im Februar bei mir angehäuft hat, sowie ich es auch schon letzten Monat getan habe, also im Januar.

Fangen wir einfach mit den Hosen an. Ich habe noch eine schwarze gebraucht, da meine alte kaputt ist, und ja, diese hier hab ich bei H&M gefunden, für knapp 20 Euro glaube ich. Die blaue ist eher eine Jeggings, super bequem und eine meiner neuen Lieblingshosen. Soweit ich mich erinnere hat diese nur 15 Euro gekostet.

Dann hab ich noch bei Zara etwas im Schlussverkauf gefunden, dieses Jeanshemd, reduziert auf 12 Euro.

So, das Hemdkleid auf der rechten Seite kennt ihr glaube ich schon von meinem letzten Post, dort hab ich das getragen. Es gehört im Moment zu meinen Lieblingsklamotten, ich bin so froh dass ich es gekauft habe! :D Bei Zara, für 24 Euro. Und dann das linke, in welches ich mich ebenfalls verliebt habe! Es war wirklich Liebe auf den ersten Blick, hihi :D Von H&M, 20 Euro.


Von diesen Haargummis habt ihr sicherlich schon gehört. Sie sehen mehr wie Telefonkabel aus, aber das tut nichts zur Sache. Ich war von Anfang an sehr neugierig, hab mich gefragt ob das dann überhaupt funktionnieren würde, ob diese halten würden... Als ich sie dann letztens in der Stadt gefunden habe habe ich sie mir gekauft - und bin positiv überrascht! Sie halten total gut, die Haare werden nicht so verknotet und der Pferdeschwanz sieht allgemein besser aus! Kann ich also nur empfehlen! Sie haben 5 Euro gekostet :)

So, hier noch zwei Mascara, eine von L'Oreal und die andere von Maybelline, den Preis weiß ich nicht, meine Mutter hat sie mir mitgebracht.

Schlussendlich dann noch ein Notizbuch von Hema 


Was ist mit euch? Kennt ihr diese Invisibobbles (die Haargummis)? Was haltet ihr davon?

Alles Liebe,
Charlotte