31.07.15

Reise nach Miami

Hallo ihr Lieben!

Wie ihr wahrscheinlich schon am Titel sehen könnt, fliege ich nach Miami, genauer gesagt nach Miami Beach, für drei Wochen. Ganz ohne Eltern oder andere Familienmitglieder werde ich mich auf diese Reise begeben, zusammen mit einer Freundin. Und was machen zwei minderjährige Teenager in solch einer großen, doch ziemlich weit entfernten Stadt? Einen Sprachkurs, hauptsächlich, organisiert von EF (Education First).  Ich freue mich wahnsinnig, am Sonntag, 2.August,  geht es endlich los. So lange haben wir darauf gewartet und jetzt sind es nur noch zwei Tage bis wir im Flugzeug sitzen und uns in dieses Abenteuer stürzen.

(Bilder : http://www.hotelroomsearch.net/im/2014/11/miami-beach-1.jpg
http://www.jennakilday.com/wp-content/uploads/2015/06/miami-beach-summer.jpg
http://inmygroup.com/wp-content/uploads/2015/03/beach-night-lights-brazil-copacabana-156671.jpg
https://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/3/3e/Miamimetroarea.jpg )

Diese drei Wochen, welche ich in Amerika verbringe, werden natürlich auch den Blog betreffen. Zwar werde ich wahrscheinlich Internet dort haben, jedoch habe ich mich dazu entschieden, meinen Laptop nicht mitzunehmen, sodass auch keine Blogposts von dort kommen. Warum? Einfach weil ich denke dass ich meinen Laptop dort nicht brauchen werde und es mir dann doch zu umständlich ist, ihn dauernd auf dem Flughafen mit mir herumzuschleppen und darauf aufpassen zu müssen. Ich werde 2-3 Posts planen, welche dann, während ich dort bin, online kommen werden. Vielleicht werde ich auch einen Impressions Post dort schreiben, welcher jedoch dann aus Handybildern bestehen wird. Ich hoffe ihr habt Verständnis dafür. :)

Jetzt habe ich noch einige Fragen an euch: War jemand von euch bereits in Miami? Wenn ja, was sollte man unbedingt gesehen haben? Seid ihr schon einmal alleine so weit geflogen? Etwas Bammel habe ich ja schon, ich hoffe das mit meiner Aufenthaltsgenehmigung (ich benötige kein Visa) klappt alles und die lassen mich ins Land hinein. Aber ich bin doch ganz zuversichtlich. Wenn ich zurück bin, werdet ihr einen ausführlichen Bericht bekommen :D

Alles Liebe,

Charlotte



Kommentare:

  1. Ich war letztes Jahr im Herbst in Miami und Miami Beach! ♥ Es war sooo toll und die Leute da sind auch alle total nett! Im Herbst war auch gar nicht viel los, vor allem auch strandmäßig etc. - ich denke jetzt im August wird da aber halligalli sein *lach* Es war mein allererster Flug (!) und dann auch noch gleich so lange - aber ich habs überlebt :D

    Ansonsten: Wenn du mal Zeit hast, kaufe dir ein Ticket für den "Big Bus" - damit kannst du wahlweise 1 oder 2 Tage dann bestimmte Routen fahren und jederzeit ein- und aussteigen oder auch einfach eine Schleife fahren - wunderbar zum Sightseeing und sehr praktisch ;-)
    Ansonsten sind ja die Everglades nicht weit (wenn du Zeit hast, unbedingt die Tour dahin mit "Toni" buchen: http://www.rent-a-guide.de/tour/5953-everglades-ausflug-auf-deutsch-von-miami-beach-hotels)
    Ich war leider nur eine Woche in Miami Beach bevor es nach Tampa weiterging, aber bei mir ging die Zeit total schnell 'rum: Zwei Tage erstmal alles erkunden und die Bustour, an einem Tag Everglades, ein Tagesausflug nach Key West 'runter (toll!), am Strand entlang laufen (es gibt dort einen Holzsteg, dem man quasi einfach einige Kilomter folgen kann), Sonne tanken, shoppen (vor allem Victorias Secret und Sephora! wenn man schon mal in den USA ist! ;)), ... usw.

    Ich wünsche dir auf jeden Fall ganz viel Spaß!
    Und auf meinem Blog gibt es sogar einen Mini-Reisebericht: http://red-blossoms.blogspot.de/2015/02/urlaubsbericht-florida.html *schleichwerbung*

    VG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen, vielen Dank für diesen tollen Kommentar! Das beruhigt mich wenn du den Flug überlebt hast, ich bin zwar schon ziemlich oft geflogen, doch noch nie alleine :s Danke für die tollen Tipps, ich werde mich sicherlich daran inspirieren! Nun freu ich mich noch ein Stückchen mehr auf meine Reise :D

      Löschen
  2. Ich bin letzten Herbst durch Florida gereist. Natürlich war ich dabei auch in Miami unterwegs. ;)
    Diese Stadt ist wirklich unglaublich toll. Es gibt so viel zu sehen und du kannst dich wirklich schon sehr auf deinen urlaub freuen!
    Eine Empfehlung ist natürlich der Ocean Drive. Bunte Häuser, unheimlich viele außergewöhnliche Autos, Bars und Farben. Das beschreibt den Ocean Drive wohl am besten. Auch der Strand ist richtig toll. Zudem hat Miami einfach seinen ganz eigenen Flair. Das muss man einfach erlebt haben.
    Wenn ihr Zeit und Lust habt, so kann ich euch auch eine Airboat-Tour in den Everglades empfehlen. Ich habe meine damals in Coopertown gemacht und konnte dort sogar einen kleinen Alligator auf den Arm nehmen. Eine tolle Erfahrung und ich habe viel über diese Tiere gelernt.
    Über die langen Brücken bis Key-West zu fahren ist ebenso eine Überlegung wert, wie auch einen Abstecher zu den Universal Studios nach Orlando zu unternehmen.
    Zum shoppen bietet sich die große Mall in Fort Lauderdale an, die nicht weit von Miami entfernt ist.
    Auf meinem Blog habe ich auch ein paar Tipps für eine Florida-Reise zusammengefasst. Vielleicht ist da ja auch noch der ein oder andere Tipp für dich dabei! :)

    Liebe Grüße

    Jessie von http://www.photographsandfairytales.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Auch dir ein großes Dankeschön für die tollen Ideen, ich kann's wirklich kaum noch erwarten bis ich endlich da bin, vor allem jetzt da ihr mir so schön von der Stadt geschwärmt habt! Ich werde sofort mal auf deinem Blog vorbeischauen, ich freu mich schon :)

      Löschen
  3. Finde ich eine tolle Entscheidung, dass du deinen Laptop nicht extra mitnimmst für den Blog. Urlaub ist Urlaub und den sollte man geniesen :)
    Entspann dich und mach dir keinen Kopf, wenn der Post nicht klappen sollte.

    Ich war letztes Jahr für 3 Tage in Miami. Leider kann ich dir beim Sightseeing nicht wirklich weiterhelfen, weil ich, als ich in Miami war nur schlechte Erfahrungen gemacht hatte. Unser Auto wurde abgeschleppt und es hat nur geregnet (richtig schlimmer Regen).
    Einen kleinen Tipp habe ich doch: Falls du eine kleine Rundfahrt oder einen kleinen Überblick über Miami haben willst fahre doch mit der Metromover (bin mir nicht mehr 100% sicher ob die so heißt). Die ist kostenlos und fährt eine kleine Runde über Miami.

    http://www.lootieloosplasticworld.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank für die lieben Worte! Ja, das hab ich mir auch gedacht, und so muss ich auf etwas weniger am Flughafen aufpassen :D Oh deine Erfahrungen sind natürlich nicht so toll, da kann ich verstehen dass man daran nicht so gerne zurückdenkt. Trotzdem danke für deinen Tipp was die Rundfahrt angeht!

      Löschen