31.08.15

Hallo ihr Lieben, gestern hat Charlotte mich und auch zwei neue Reihen angekündigt. Ich freue mich nun heute das erste Lied für den „Song of the week“ vorstellen zu können.
Ich habe mir vor einigen Tagen das Album „Pure Heroine“ von Lorde gekauft und es gefällt mir wirklich gut, also dachte ich mir ich würde euch eines ihrer Lieder etwas näher vorstellen.
Die Meisten von euch kennen Lorde wahrscheinlich durch „Royals“ und „Team“, doch die 18 jährige hat mehr drauf als nur das. Das Lied was ich mir ausgesucht habe heißt „Ribs“. Im Text geht es ums groß und älter werden, darum wie man sich mit der Zeit verändert und wie gruselig dieser Vorgang doch eigentlich ist. Das Lied beginnt mit einer leisen Melodie und leichtem „Chorgesang“. Dann setzt der Gesang ein und ein mitreißender Beat im Hintergrund, gepaart mit Lordes sanfter Stimme machen das Mitwippen unvermeidbar. Mit der Zeit wird das Lied etwas peppiger doch schwingt immer diese für Lorde typische Melancholie mit.

Die junge Neuseeländerin zeigt in diesem wie auch in allen anderen Liedern wie talentiert sie ist, ihr solltet euch also unbedingt „Ribs“ anhören und auch gerne einige andere Lieder des Albums, denn gut sind durchaus alle!

So, das wärs dann für meinen ersten Post, ich hoffe euch gefällt die Review. Wenn ihr irgendwelche Liedervorschläge habt, dann teilt es uns mit und wir hören sie uns gerne an. Damit sage ich dann Ciao bis zum nächsten Post,

Ines :)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen