27.08.15

Miami Photo Diary | Wynwood Walls (1)

Hallo ihr!

Seit Sonntag Abend bin ich bin zurück aus Miami, heil und lebendig, wenn auch noch etwas müde - wahrscheinlich immer noch Spuren des Bösewichts, welcher sich Jetlag nennt. Mittlerweile geht es schon besser, aber vor allem am Montag war es recht schlimm. Ich musste mich dazu zwingen nicht dauernd einzuschlafen und hab es schließlich bis halb neun geschafft. Dann konnte ich nicht mehr anders und hab mich in mein Bett gelegt und hab richtig lange geschlafen, fast 14 Stunden. :D Aber ich merke dass ich wieder mal vom Thema abschweife. Ihr wollt sicherlich keinen Roman über meine Schlafgewohnheiten lesen sondern Fotos sehen, Fotos von Miami! Da es doch ziemlich viele Fotos während der drei Wochen geworden sind habe ich beschlossen, mehrere Teile zu schreiben, welche regelmäßig online kommen. Alles auf einmal würde einfach zu viel werden.

Am ersten Tag hatten meine Freundin und ich keine Schule, so hatten wir Zeit um eine City Tour durch Miami zu unternehmen, mit dem Bus. Übrigens eine der wenigen Male dass wir Miami Beach verlassen haben ;). Dort waren wir dann auch bei den Wynwood Walls, einem Viertel Miamis, welches voll mit Graffities gesprüht ist. Es gab wirklich einige sehr schöne Bilder und Wände, das ganze Viertel ist schön bunt und gewiss nicht langweilig. Aber anstatt noch viel weiter zu reden, wünsche ich euch viel Spaß beim Schauen der Bilder! Ich hab mir einfach meine Lieblinge herausgesucht, alles zeigen konnte ich nicht ;)










Kommentare:

  1. Graffitis *o* Bin richtig gespannt auf all deine Fotos und Berichte! :)<3

    AntwortenLöschen
  2. Ohja, in dem Viertel waren wir auch kurz! Sooo schöne Graffitis! <3

    AntwortenLöschen