12.11.15

Beauty Tipps zum Selbermachen



Hallo ihr Lieben,
nach einer viel zu langen Pause kommt wieder ein Post von mir. Ich habe mir überlegt, dass ich einige Beauty Tipps mit euch teilen möchte. Hier nun drei Tricks, die euch hoffentlich helfen:

1. Um trockenes Haar wieder schön glänzend und gesund zu bekommen eignet sich Kokosnussöl. Man verwendet es als eine Art Maske, die man durchaus über Nacht einwirken lassen kann.
Anwendung: Zuerst einmal, wo findet man Kokosöl? In Bioläden aber auch in manchen normalen Läden bekommt man es zu kaufen. Wenn ihr nun euer Öl habt, müsst ihr es leicht erwärmen (es ist fest, schmilzt aber bei ungefähr Körpertemperatur), dann könnt ihr es im Haar verteilen, vom Ansatz bis in die Spitzen. Wickelt am besten ein Tuch um oder setzt eine Duschhaube auf, da das Öl sonst auf Kleidung oder Möbel tropfen könnte. Nun könnt ihr das Öl so lange einziehen lassen, wie ihr wollt. Danach das Haar gründlich waschen und dann trocknen.

2. Peelings, die man zu kaufen bekommt, sind oft viel zu teuer. Eine schnelle und billige Alternative ist ein selbstgemachtes Peeling aus Olivenöl und Kristallzucker. Das Öl nährt die Haut, ohne dass diese nachher fettig glänzt. Der Zucker ist eine sanfte Form des Peelings, es entfernt allen Schmutz und alte Hautreste ohne die Haut zu sehr anzugreifen. Desweiteren sind keine zugesetzten Parfüme oder andere Inhaltsstoffe enthalten, die die Haut teilweise austrocknen können, ihr seid also auf der gewonnenen Seite.
Anwendung: Mixt etwas Olivenöl (wie viel hängt davon ab, ob ihr nur das Gesicht oder den ganzen Körper peelen wollt) und etwas Zucker in einer kleinen Schüssel zusammen. Fangt immer erst mit kleinen Portionen an, und mixt mehr, wenn ihr mehr braucht. (Das Peeling hält sich jedoch auch eine Weile, wenn ihr es in einem verschlossenen Gefäß  aufbewahrt. Das Peeling könnt ihr nun mit den Händen oder einem Waschhandschuh im Gesicht und auf dem Körper verteilen. Danach nehmt ihr am besten auch einen feuchten Waschlappen, um das ganze abzuwaschen.

3. Dies ist ein sehr simpler, aber effektiver Tipp. Die meisten Menschen trocknen sich nach dem Duschen komplett ab und tragen dann eine Bodylotion auf. Viel besser ist es aber, die Lotion auf die noch feuchte (nicht tropfnasse) Haut aufzutragen. Die Haut bekommt so mehr Feuchtigkeit. Sie wird schön glänzend und samtig weich.


Ich selbst benutze diese Tricks regelmäßig und ich bin wirklich zufrieden mit den Resultaten, vor allem weil es so einfach ist. Versucht sie gerne und wenn ihr mehr Tipps wollt, lasst es uns wissen.
Verwöhnt euch! Eure Ines :)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen