04.02.16

Miami Photo Diary - Everglades {5}

Hallo ihr Lieben!

Ich schäm mich ja ein bisschen, dass dieser Post erst jetzt online kommt, vor allem wenn man bedenkt dass ich seit mehr als fünf Monaten aus Miami zurück bin. Aber irgendwie vergesse ich einfach immer wieder dass noch Fotos von dort habe, da ich euch nicht ununterbrochen mit Miami Posts nerven will. Naja, hauptsache sie kommen überhaupt, hab ich mir gedacht, als ich mich ans Schreiben dieses Posts gemacht habe.

In diesem Teil meiner Miami Fotoserie geht es um unseren Ausflug zu den Everglades, um Aligatoren zu beobachten. Diesen haben wir an unserem zweiten Wochenende unternommen, Sonntags, am Tag nach unserem Key West Trip. Zwar hätten wir auch in der Woche zu den Everglades fahren können, da dieser Ausflug nur etwa einen halben Tag gedauert hat und wir teilweise nur morgens Unterricht hatten, aber wir haben uns dann doch für das Wochenende entschieden, das war einfach weniger stressig. Außerdem war dasWetter an dem Tag wirklich super schön, aber das haben wir ja auch erst am Tag selbst bemerkt. Ein Bus voll mit Touristen hat uns dann abgeholt, die Hinfahrt hat nicht mal eine Stunde gedauert. Dort angekommen haben wir erst eine Fahrt durch die Everglades unternommen, dort haben wir dann auch tatsächlich einige Aligatoren entdeckt. Das war doch schon ziemlich interessant, solche Tiere in freier Wildbahn zu sehen! Nach dieser Fahrt konnten wir uns dann auf der "Farm" noch etwas umsehen, außerdem gab es eine kleine Show. Zwar bin ich nicht unbedingt für solche Tiershows, aber das hier eigentlich gar nicht schlecht. Dann haben wir uns noch ein bisschen umgesehen und dann ging's auch schon wieder zurück nach Miami Beach.










Ward ihr schon einmal dort? Wie hat es euch gefallen? Ich fand den Ausflug wirklich gelungen, vor allem wenn man den Preis für das Ganze betrachtet. Es war nicht teuer und wir konnten eine ganze Menge sehen, von daher hat es sich auf jeden Fall gelohnt!
Zum Abschluss noch ein Bild von mir mir einem Babyaligator ;)

Charlotte

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen